0 Produkte
Summe 0,00 €
 

Anziehanleitung

Heftiges Zerren an der Strumpfhose kann zu Beschädigungen führen. Damit Sie auch lange Freude an Ihrer Strumpfhose haben, ist es wichtig, den einzelnen Schritten der Anziehanleitung zu folgen.
 
Aufgrund der speziellen Eigenschaften von Stützstrumpfhosen (sehr starke Stützkraft an den Fußknöcheln und den Waden) sollten diese in mehreren Schritten, am besten im Sitzen, angezogen werden.
 
Es kommt natürlich auch darauf an, welche Stütz- bzw. Kompressionsklasse die Strumpfhose hat. Je höher die Stütz- bzw. Kompressionsklasse ist, desto 'schwieriger' ist das Anziehen.
 
Ringe und anderer Schmuck sollte von den Händen entfernt werden. Achten Sie darauf, dass Hände und Nägel glatt sind, oder verwenden Sie Strumpfhandschuhe. 
 
Die Bilder der Anziehanleitung wurden uns freundlicherweise von e-mancipate.net zur Verfügung gestellt.
 
Sie sehen darin leider noch keine Comfort4Men Strumpfhose.
 
Step 1 
 
1. Packen Sie die Strumpfhose vorsichtig aus.
 
Step 2 
 
2. Raffen Sie vor dem Anziehen ein Strumpfhosenbein bis zur Fußspitze zusammen.
 
Step 3 
 
3. Stecken Sie Ihr Bein vorsichtig in das geraffte Strumpfhosenbein bis zur Fußspitze.
  
Step 4
 
4. Um die Zehen nicht zu sehr einzuengen, ziehen Sie die Fußspitze anschließend vorsichtig von den Zehen wieder etwas zurück.
 
Step 5
 
5. Ziehen Sie das Strumpfhosenbein gleichmäßig bis zur Wade hoch. Wiederholen Sie den Vorgang beim zweiten Bein. 
 
Step 6
 
6. Dann ziehen Sie abwechselnd das rechte und linke Strumpfhosenbein vorsichtig nach oben.
 
Achten Sie bitte darauf, dass die Nähte des Hosenteils bis zum Schritt hochgezogen sind.
 
Es sollte also sozusagen, keine Luft im Hosenteil verbleiben, denn nur so haben Sie den vollen Komfort.
 
Step 7 
  
7. Zum Schluss sollte das Hosenteil glatt bis zur Hüfte oder Taille (je nach Höhe des Hosenteils) gezogen werden.